EXPERIMENTE: DIE HOPPETOSSE AUF EXPEDITIONSTOUR

Hat Luft ein Gewicht? Können Sie Dinge bewegen? Warum sind Wassertropfen rund? Wo kommt der Regen her? Warum gibt es Schatten? Wie entstehen Farben?

Diese und andere spannende Fragen interessieren unsere kleinen Leichtmatrosen auf der Hoppetosse. Die Besatzung der Kita geht nun mit den Kindern auf Expeditionstour. In Unserer Forscherecke haben wir vielfältige Forschermaterialien vorbereitet- jede einzelne Kiste lädt zu spannenden Experimenten ein. Nach den ersten Experimenten mit den Erzieherinnen können die kleinen Forscher dann die Materialien selbständig(nach Absprache) zum Experimentieren und Ausprobieren nutzen. Wer Spaß und Freude am Experimentieren hat kann bei uns den "Forscherpass" erhalten! Also dann allzeit gute Fahrt und spannende Entdeckungen auf dem Forschungsschiff Hoppetosse!

Das geheimnisvolle Schwarz

Bei diesem Experiment geht es darum zu verdeutlichen das schwarz immer ein Gemisch verschiedener Farben ist. Der spannende Effekt und das "Aha "- Erlebnis machen Lust aufs Forschen und Experimentieren.

Jedes Kind bekommt ein weißes Filterpapier, ein Wasserglas und eine kleine Pipette. Zuerst müssen wir den Umgang mit der Pipette üben - wer schafft einen einzelnen Tropfen? Gar nicht so einfach!! In die Mitte des Filterpapiers malen die Kinder mit einem schwarzen Filzstift einen Punkt. (kein wasserfester Stift) Nun tropfen wir vorsichtig einen einzelnen Tropfen auf unseren schwarzen Punkt. Die schwarze Farbe " wandert" nach außen und löst sich dabei in andere Farben auf. Noch ein Tropfen und noch einer- immer mehr Farben werden sichtbar! Die Kinder kommen zu unterschiedlichen Ergebnissen, da verschiedene Stifte verwendet werden. Nun werden die verschiedensten Stifte ausprobiert -nicht nur schwarz. Die Experimentierfreude ist geweckt!

Experimente- nur was für Grosse? - Denkste!!

Zurück zu "Über uns"